< Academy

Was können wir mit Lasergravur auf Holz erreiche

Was können wir mit Lasergravur auf Holz erreiche

Die Lasergravur ist eine geeignete und funktionelle Technik, um dauerhafte Eindrücke auf unterschiedlichen Materialien wie Stoffen, Acryl, Holz, Natursteinen, Metallen etc vorgestellt und mit einer Lasermaschine in die Praxis umgesetzt.

Holz ist aufgrund seiner Vielseitigkeit und breiten Verfügbarkeit ein besonders beliebtes Material. Egal, dass die Arbeit etwas schwierig sein kann, da mit dem Laser alles einfacher wird und es möglich ist, sowohl weiche, harte oder lackierte Hölzer problemlos zu gravieren, um Kunsthandwerk, Souvenirs, Teller, Einrichtungsgegenstände, Spielzeug und vieles mehr herzustellen .

Wie funktioniert die Lasergravur auf Holz

Wie kann man Holz lasergravieren? Nun, Lasergravuren auf Holz erfolgen mehr oder weniger wie bei anderen Materialien: Ein Laserstrahl wird auf das Material geleitet, indem es erhitzt und verdampft wird.

Das Ergebnis ist eine glatte, saubere und perfekte Gravur, die von anderen Holzbearbeitungsgeräten nicht nachgeahmt werden kann. Der Hauptunterschied zwischen der Lasergravur auf Holz und anderen Materialien besteht darin, dass es sich bei Holz normalerweise um einen Sublimationsprozess handelt.

Das heißt, wenn der Laserstrahl über das Material geführt wird, wird es direkt durch Verbrennung von einem festen in einen gasförmigen Zustand überführt. Durch das Verfahren entsteht bei der Lasergravur gelegentlich ganz normaler Rauch im Bearbeitungsbereich.

Da Holz ein natürliches Element ist, weist es viele Unvollkommenheiten auf, die beim Gravieren problematisch sein können. Es ist auch notwendig, die Dichte und den Harzgehalt des gewählten Holzes zu berücksichtigen.

Lasergravurmaschine auf Holz

Gravureinstellungen und -typen

Wenn Sie ein wenig Erfahrung gesammelt und die Einstellungen der Laser-Holzmaschine in Bezug auf Leistung und Geschwindigkeit entsprechend den verschiedenen Holzarten angepasst haben, sind zum Glück immer perfekte Gravuren das Ergebnis.

Da es sich um ein ziemlich formbares Material handelt, ist es nicht nur einfach, Holz zu gravieren und zu schneiden, sondern es ist auch möglich, mit vielen Sorten, Formen und Größen zu arbeiten.

Für beste Ergebnisse muss das Objektiv richtig fokussiert sein. Farblich ist die gebräuchlichste Lasergravur auf Holz braun, aber es ist auch möglich, durch einfaches Einstellen des Lasers, also mit sehr geringer Leistung und hoher Geschwindigkeit, eine weiße Gravur gegenüber der üblichen bräunlichen Farbe zu erhalten.

Wenn Sie hingegen eine Lasergravur auf sehr dunklem Holz erzielen möchten, stellen Sie den Strahl einfach unscharf (zwischen 0,5 und 2 mm) ein, dadurch hat der Laser eine breitere Spur und eine geringere Leistungsdichte. Das Ergebnis ist immer äußerst elegant und stellt ein echtes „Kunstwerk“ des Laserdrucks auf Holz dar.

Die Einstellungen des Holzlasergravierers und die verwendete Holzart bestimmen das Ergebnis des Projekts. Wir werden später die anderen wichtigen Faktoren sehen, die beim Gravieren auf Holz zu berücksichtigen sind.

Close Up Lasermaschine - Lasergravur und -schneiden auf Holz

So wählen Sie das am besten geeignete Holz aus

Die Holzart, die Sie schneiden möchten, ist bei der Arbeit mit dem Laser von größter Bedeutung. Ein Schneidebrett aus Bambus kann beispielsweise nicht wie ein Eichenfass graviert werden.

Weichhölzer wie Sequoia, Western Red Cedar, Southern Yellow Pine und Balsa benötigen idealerweise keine hohe Laserleistung zum Gravieren und können schneller bearbeitet werden, wodurch klarere Gravuren erzielt werden.

Die andere Seite der Medaille sind Harthölzer mit hoher Dichte wie brasilianisches Ebenholz und Schlangenholz, die eine höhere Laserleistung zum Schneiden und Gravieren erfordern, was zu dunklen Gravuren führt. Letztendlich beeinflusst die verwendete Holzart das Endergebnis.

Die meisten CO2-Laser beherrschen die Gravurprozesse verschiedener Holzarten wie Sperrholz, Spanplatten, Kork, Teak, Massivholz, Kirsche, Ahorn und Eiche. Je nach Holzart kann mit einer Holzlaserschneidmaschine auch ein Element mit einer Dicke von bis zu 20 mm geschnitten werden.

Neben der Holzart ist auch der Harzgehalt zu berücksichtigen. Abhängig von diesem Faktor wird die Farbe der Laserbeschriftung auf Holz heller oder dunkler.

Bei niedrigem Harzgehalt verdampft der Laserstrahl das Holz und hinterlässt eine minimale Verbrennung. Wenn der Harzgehalt hoch ist, verbraucht der Laserstrahl das Harz und gräbt sich tiefer in das Holz ein, was zu einer dunkleren Verbrennung führt.

Kirsche und Erle sind zwei Holzarten mit einem hohen Harzgehalt. Beide eignen sich hervorragend für Gravurprojekte, aber Kirsche neigt dazu, einen hohen Grad an Schlieren zu haben, was, wie wir weiter unten sehen werden, keine ideale Eigenschaft ist.

Incisione laser su legno - Macchina laser al lavoro

Weitere Aspekte, die bei der Lasergravur auf Holz zu beachten sind

Für die Lasergravur sind neben der Holzart und dem Harzgehalt weitere, ebenso wichtige Faktoren erwähnenswert:

Gravurparameter

Wie oben gezeigt, können Sie, wenn Sie eine dunklere Gravur auf Holz wünschen, die Unschärfe des Laserstrahls erhöhen, auch wenn auf diese Weise einige Details auf der Gravurebene verloren gehen.

Vorbereitung des Materials

Um die Bildung eines klebrigen Staubklumpens auf dem gravierten Objekt zu vermeiden (was leicht zu Fehlfunktionen der Maschine führen kann), kann ein Applikationsband auf die Arbeitsfläche geklebt werden, das als temporäre Schutzschicht dient. Wenn Sie mit der Gravur fertig sind, entfernen Sie einfach das Klebeband und reinigen Sie das Objekt. Application Tape ist ideal, wenn es um das Gravieren großer Flächen geht.

Verwenden Sie die richtige Optik

Die Wahl der richtigen Optik in Kombination mit einer präzisen Fokussierung ist für den richtigen Sublimationsprozess unerlässlich. Als Faustregel gilt, eine kürzere Brennweite des Objektivs zu verwenden, um feinere Details zu erhalten. Ein 1,5 bis 2,0 Zoll Objektiv ist perfekt für die meisten Holzgravuraufgaben. Je dicker das Holz, desto länger sollte die Brennweite des Objektivs sein.

Druckluft

Druckluft wird dringend empfohlen, wenn sie beim Laserschneiden von Holz realisiert wird, da sie sofort Gas und Staub entfernt und die Laserschneidqualität verbessert.

Reinigung

Die Reinigung der Laserhardware und -optik hat direkten Einfluss auf die Funktionalität der Lasermaschine. Holzstaub ist mit Ölen und Harzen beladen, die ihn sehr klebrig machen und wenn er sich auf der Maschine absetzt, dauert es nicht lange, bis er nicht mehr richtig funktioniert. Daher ist es notwendig, den Lasergravierer für Holz regelmäßig zu reinigen.

Streifen

Streifen mögen bei Zebras schön sein, aber sie sind nicht schön in Holz für die Lasergravur, da sie den Fokus von der Bearbeitung nehmen. Es wird daher empfohlen, Holz mit minimalen Streifen und einer glatten, gleichmäßigen Maserung zu wählen, die abwechselnd dunkle und nominal Licht. Jede Gravur auf dieser Holzart erscheint detaillierter und leichter als eine auf einem Holz mit vielen Schlieren.

Holzfarbe

Am besten arbeitet man mit hellem Holz. Generell ist es bei dunklem Holz eher schwierig, die Gravuren zu erkennen oder zu erkennen, während helles Holz einen attraktiven Dunkelbrand mit optimaler Sichtbarkeit entwickelt.

Weitere Informationen zu Laseranwendungen auf anderen leichten Materialien:

  • Markieren, Gravieren und Laserschneiden auf Glas
  • Lasergravur auf Stein, Marmor und Granit
  • Lasergravur und Beschriftung auf Kunststoff
  • Beschriftung und Lasergravur auf Stahl
Handgefertigte und lasergravierte Holzfliege

Was kann mit Lasergravur auf Holz geschaffen werden?

Holz ist das perfekte Material für die Lasergravur von personalisierten Geschenkartikeln. Durch die Lasergravurtechnologie ist es möglich, einzigartige Stücke zu erstellen, indem Namen, Logos, Bilder und Designs auf Holzprodukten graviert werden.

Diese Stücke können enthalten:

  • Schmuckkästchen,
  • Schneidebretter,
  • Schlüsselanhänger,
  • Einlagen für Kleiderschränke,
  • Plaketten,
  • Zigarrenkisten,
  • Musikinstrumente,
  • Skateboards und vieles mehr.

Die Lasergravur von Holz wird deshalb immer häufiger nachgefragt, weil sie den Wert von Objekten steigert, außergewöhnlich beeindruckende Ergebnisse garantiert und relativ einfach herzustellen ist.

Die Lasergravur von Holz wird daher immer stärker nachgefragt, weil sie den Wert von Objekten steigert, außergewöhnlich beeindruckende Ergebnisse garantiert und relativ einfach herzustellen ist.

< Zurück